Wie verwende ich Wildkamera?

Giuliano Seubert

mit ein wenig Fantasie und Geduld, das heißt!

Ich begann mit einer Nikon D700 mit Nikon 18-55mm Objektiv und einer Canon 70D, um Tiere auf Reisen zu beobachten. Ich benutze diese Kombination schon seit einiger Zeit und jetzt teile ich mein Wissen über das Erkennen von wilden Tieren mit dir!

Was ist in einer Kamera?

Eine Kamera ist im Wesentlichen eine Kamera. Es besteht aus einer Art elektronischer Leiterplatte, die viele verschiedene Arten von elektronischen Schaltungen enthält, einschließlich Kameras. Eine Kamera ist ein Gerät, das ein Video aufzeichnet und fotografiert. Die Kamera ist das einfachste elektronische Gerät. Es gibt mehrere verschiedene Arten von Kameras, die alle in Geschäften und online zu finden sind:

Eine Kamera hat einen Sensor, normalerweise derselbe wie bei einer Digitalkamera oder die Art, die einen eingebauten Blitz hat. Der Sensor in einer Kamera beinhaltet ein Objektiv, das einen Sensor und eine Sensoranordnung enthält, die ein Kameragehäuse und ein Objektiv beinhaltet. Im Kontrast zu Sims Tablet ist es dadurch spürbar empfehlenswerter. Das Objektiv ist auch in der Lage, die vom Sensor aufgenommenen Bilder darzustellen. Die Kamera kann von einem Bediener gesteuert und/oder manipuliert werden, aber das Bild selbst wird gespeichert und kann später von einer Person mit der Kamera untersucht werden. Eine Kamera wird in der Regel entweder von einer Batterie oder einem Gleichstromkreis (z.B. Das ist interessant, im Vergleich mit Helicopter Headset einem Wandstecker) mit Strom versorgt. Eine Kamera befindet sich oft auf oder in einem Rucksack oder einer Rucksacktasche, die an einer Kamerahalterung befestigt ist, die normalerweise ein Metallteil ist, das an der Rückseite einer Kamera befestigt werden kann und normalerweise von der Objektivanordnung gehalten wird. Die Kamerahalterung enthält in der Regel die folgenden Teile: Die Basis der Kamerahalterung. Dies ist der Teil, der die Kamera an Ort und Stelle hält und ist der erste Ort, an dem eine Person das in der Kamera gespeicherte Bild sehen kann. Es kann auch andere Teile enthalten, die normalerweise in einem Beutel versteckt und/oder versteckt sind (z.B. Was ist beim Kauf von Wildkamera wichtig? eine kleine Flasche). Das Batteriefach an der Kamera. Sie enthält die Batterien, die die Kamera für ihre Aufnahme verwendet. Es enthält auch die Speicherkarte, auf der die Bilder gespeichert sind. Die Speicherkarte selbst. Ein Kameraobjektiv, das etwas komplexer ist als ein normales Kameraobjektiv. Es enthält einen kleinen Sensor, der lichtempfindlich ist. Es gibt auch Komponenten einer Kamera, die normalerweise verborgen sind. Dies können die Linsen sein, die sich im Inneren der Linse selbst befinden, oder eine Linse mit einem Sensor. Diese Informationen können für Menschen nützlich sein, die eine Kamera kaufen möchten, um wilde Tiere zu beobachten und sich dabei nicht die Hände schmutzig machen wollen. Also ohne weiteres, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen!

Die Speicherkarte, die wir kaufen können, wird als S-Card bezeichnet. Für diejenigen, die mich kennen, werden Sie wissen, dass ich billigen und erschwinglichen S-Card-Speicher liebe. Da ich eine billige S-Card hatte, konnte ich eine Kamera hineinlegen. Für dieses Experiment verwenden wir eine Canon 5D Mark III. Die Speicherkarte ist sehr klein, was bedeutet, dass sie leicht mitgenommen werden kann.

Der erste Schritt unseres Prozesses besteht darin, sicherzustellen, dass die Karte ein funktionierendes Signal hat. In der Kamera befindet sich ein Schalter, um das Signal der Karte einzuschalten. Dieser Schalter wird als Auslöseschalter bezeichnet und befindet sich in der gleichen Position wie der Auslöser eines optischen Suchers. Die Kamera selbst ist eine Canon EOS 7D. Eine kleine Liste aller Kameras dieses Modells finden Sie hier. Und das wird bemerkenswert sein, im Vergleich mit Wildkamera kaufen